Tux   LUGA-Logo  

Projektstände auf dem Linux-Infotag

Verschiedene Open-Source-Projekte und Initiativen präsentieren sich auf dem Linux-Infotag und stehen für Fragen und Antworten zur Verfügung.

Übersicht


Infostand der Linux User Group Augsburg (LUGA) e.V.

Webseite http://www.luga.de/

Die Linux User Group Augsburg bietet Linux-Anwendern und solchen, die es werden wollen, die Möglichkeit, Informationen auszutauschen, Probleme zu erörtern und an gemeinsamen Aktionen teilzunehmen.

An unserem Stand zeigen wir den vielfältigen Einsatz von Linux und beantwortet gerne Fragen rund um Linux und freie Software. Außerdem geben wir einen Einblick in die Aktivitäten unseres Vereins, also Informationen über Treffen und Aktionen.

Der Infostand ist auch die erste Anlaufstation für Referenten und Standbetreuer, wenn irgendwo der Schuh drückt.


Hochschule Augsburg

Webseite http://www.hs-augsburg.de/

Die Hochschule Augsburg präsentiert sich.


Augsburger Computer Forum e.V.

Webseite http://www.augusta.de/

Das Augsburger Computer Forum ist der älteste Computer-Club im Augsburger Raum und bietet seinen Mitgliedern seit 25 Jahren die Möglichkeit, sich zu Themen rund um Computer und Informationstechnologie weiterzubilden und auszutauschen. Schwerpunkt des Vereins sind dabei Unix-Betriebssysteme FreeBSD, Linux und Abkömmlinge sowie MacOS, Internetanwendungen und Mobile Computing (iPad, iPhone usw.), Mikrocontroller Programmierung und Programmierung in Python und GeoInformatik/GPS.

Für die einzelnen Themengruppen finden jeweils am Samstag ab 18 Uhr abwechselnd Treffen statt. Jeden ersten Samstag im Monat dient ein allgemeiner Treff zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Abstimmen der Themen für die einzelnen Themenbereiche. Für Mitglieder stehen verschiedene Internetdienste wie Mail, Nameservice, XMPP und Hostingdienste zur Verfügung. Vorträge zu aktuellen Themen und ein Schulungsprogramm zu verschiedenen allgemeinen und speziellen Themen, das auch Nichtmitgliedern offen steht, rundet das Angebot des Vereins ab.

In diesem Jahr wollen unter anderem unser neues Projekt „Vereinsverwaltungssoftware“ vorstellen. Zu den Funktionen gehört neben der Mitgliederverwaltung auch der vollautomatische Einzug der Mitgliederbeiträge (IBAN), das Mahnwesen, Spenden, die Erstellung von Quittungsbelegen (Barcode), Inventarverwaltung, sowie Terminabstimmung/Kalender/Termine (ical) und die Anmeldung zu Schulungen.


Apache OpenOffice™ (vertreten durch PrOOo-Box)

Webseite http://www.prooo-box.org/

Neuer Name, gewohnte Qualität. So würde eine Werbeagentur den neuen Namen für OpenOffice.org verkaufen. Sie hätte Recht, denn für den Endanwender ändert sich nur der Name. Mit der Übergabe der Rechte von OpenOffice.org an die Apache Software Foundation (ASF) hat diese die Weiterentwicklung übernommen. Die PrOOo-Box ist ein ehrenamtliches Projekt zur Erstellung und Verbreitung einer CD/DVD mit Apache OpenOffice™ und entsprechenden nützlichen Zusatzmaterialien.

Mitgebrachte USB-Sticks können am Stand mit der PrOOo-Box befüllt werden.


Amateurfunk Augsburg T01 des Deutschen Amateur-Radio-Clubs e.V.

Webseite http://www.darc.de/t01

Funkamateure haben das Recht, Funkanlagen zu bauen und zu betreiben. An unserem Stand zeigen wir digitale Betriebsarten (Funkbetrieb mit Computer) und einen vollständig selbstentwickelten digitalen Sende-Empfänger. Ebenso zeigen wir eine GnuRadio-Anwendung mit DVB-T Stick.

Der Augsburger Ortsverein ist der älteste und mitgliederstärkste Verein in Schwaben. Wir finanzieren und betreiben acht Clubstationen, drei Relais, und eine Bake. Mit regelmäßigen Kursen bereiten wir Interessenten auf die Prüfung bei der Bundesnetzagentur vor.


CAcert: Digitale Zertifikate für Personen und Organisationen

Webseite https://www.cacert.org/

CAcert ist ein Community-basierter, eingetragener gemeinnütziger Verein mit Sitz in Australien. Die Ziele von CAcert sind Steigerung der Sicherheit im IT-Zeitalter, Unterstützung unserer Benutzer in ihren eigenen Sicherheitsbestrebungen und Bereitstellung von Tools und Mechanismen im Bereich IT-Sicherheit.

Anwendungsgebiete der Zertifikate sind u.a.: Absichern von Webservern mittels HTTPS, Signieren und Verschlüsseln von E-Mails, SSL/TLS-Serverdienste, Kommunikation mit Webseiten, VPN-Verbindungen, digitales Signieren von Programmcode (z.B. Java, .Net), digitales Signieren von Dokumenten.

CAcert ist bestrebt, Sicherheit für die IT-Welt frei verfügbar zu machen und die Mittel dafür für jeden erschwinglich zu gestalten. CAcert ist eine offene Gemeinschaft und nutzt den Open-Source–Gedanken, um ihre Ziele zu erreichen.


Django – the Web framework for perfectionists with deadlines

Webseite https://www.djangoproject.com/

Django ist ein Open-Source-Web-Framework für die Programmiersprache Python. Mit Django lassen sich Webseiten und Web-Applikation schnell und mit wenig Code implementieren. Die gute Dokumentation und aktive Community garantiert einen schnellen Einsteig mit niedriger Lernkurve. Über die zahlreichen Python-Pakete und Django-Apps auf PyPi (10 % aller PyPi Pakte sind für Django) lassen sich zusätzliche Funktionalitäten schnell und einfach integrieren. Django wird erfolgreich eingesetzt bei Disqus, Instagram, BitBucket, Mozilla Add-Ons, The Guardian, NASA Science.


fedora

Webseite http://www.fedoraproject.org/

Fedora ist eine Entwicklungsplattform und zugleich ein Linux-basierendes Betriebssystem, von welchem zweimal im Jahr eine neue Version veröffentlicht wird. Diese beinhaltet immer die neueste, Freie und offene Software für den Desktop, Laptop und Server. Es wird von einer weltweiten Gemeinschaft entwickelt – dem Fedora Project. Fedora ist immer frei, damit alle es verwenden, ändern und auch verteilen können und enthält Software für Arbeit, Spiel, Organisation und Sicherheit.


Free Software Foundation Europe

Webseite http://www.fsfe.org/

Die Free Software Foundation Europe (FSFE) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Förderung Freier Software und der Arbeit für Freiheit in einer sich entwickelnden digitalen Gesellschaft widmet. Am Stand gibt es Informationen über Freie Software und zur Arbeit der FSFE.


Freifunk Augsburg

Webseite http://augsburg.freifunk.net/

Freifunk ist ein sich selbst organisierendes und unkommerzielles WLAN-Netzwerk, das von Freiwilligen betrieben wird. Durch die Verwendung eines „intelligenten“ Routingprotokolles (OLSR) werden alle Access Points mit Funkkontakt untereinander zu einer großen Netzwerkwolke (Mesh) verbunden. Die Freifunker zeigen WLAN-Router und Antennen, informieren über die Ziele des Projekts und geben einen Überblick über das Freifunknetz in Augsburg, das derzeit aus etwa 25 Knoten besteht.


Linux User Group Ingolstadt

Webseite http://www.lug-in.de/

Linux UND Unix – das ist das Motto der Ingolstädter LUG-IN. Neben Linux in all seiner Vielfalt bieten wir auch ein Forum für die Nutzer der diversen BSD-Systeme. Wer also schon immer mal ein Dragonfly BSD live in Aktion sehen wollte, ist genau richtig bei uns.

Darüber hinaus bieten wir u.A. Linux-Einsteiger-Kurse in Kooperation mit der Volkshochschule, CAcert-Beglaubigungen, einen eigenen owncloud-Dienst und Cryptoparties in Kooperation mit dem Bytewerk.

Wir treffen uns alle zwei Wochen montags in der DJK-Gastätte Maximilianstr. 25, in 85051 Ingolstadt zum gemütlichen Stammtisch. Interessierte sind herzlich eingeladen.


Linux User Group Ottobrunn

Webseite http://lug-ottobrunn.de/wiki/Augsburger_Linux_Infotag_2014

Warum Linux? Weil wir dazu stehen, Linux ist wie wir, nett, freundlich und „Ubuntu“. Diese Freude an Linux zeigen wir am Stand:

  • Linux, weil es frei und offen ist.
  • Linux, weil es Freude macht.
  • Linux, weil es sicher ist.
  • Linux, weil es anwendungsfreundlich ist.
  • Linux, weil es sich an mich anpasst und/oder ich es anpassen kann.
  • Linux, weil es alltagstauglich ist und als 'Arbeitspferd' mich nicht im Stich lässt
  • Linux, weil es auf allen meinen Rechnern zu Hause ist, PC, Laptop, Tablet, ja sogar auf dem Raspberry.
Demos am Stand:
  • Wartung und Pflege eines installierten Linux (Paketverwaltung, Synaptic, apt-get)
  • verschlüsselte Fernwartung und Kommunikation mit SSH, X2GO: der eigene SSH-Server zu Hause
  • verschlüsselte E-Mails mit PGP in der Praxis
  • sicher surfen mit Tor über eine virtuelle Maschine (mit KVM und Tails)
  • einfacher Betrieb von virtuellen Maschinen, um spezielle Aufgaben zu lösen, die beim Umstieg nach Linux entstehen
  • CAcert-Zertifikate: Von der LUG-Ottobrunn sind CAcert-Assurer anwesend und können Punkte für Zertifikate bestätigen.

Mikrocontroller Projektgruppe (mcPG) des Augsburger Computer Forum e.V.

Webseite http://www.augusta.de/AG/micro/

Unser diesjähriger Schwerpunkt liegt beim Messen unterschiedlicher Größen. Dabei gehen wir nicht nur auf die Verwendung von Messgeräten mit und ohne PC ein, sondern auch auf die Genauigkeit und Messfehler.

Unter dem Motto „Back to the roots“ finden regelmäßige Treffen der Mikrocontroller-Projektgruppe (mcPG) statt. Ziel der Projektgruppe ist es, Kenntnisse in der Hard- und Softwareentwicklung von Mikrocontrollern zu erarbeiten und untereinander auszutauschen. Themenschwerpunkte sind unter anderem die Schaltungsentwicklung (Entwurf und Layout), Werkstattpraxis (Aufbau von elektronischen Schaltungen) und die Softwareentwicklung für die Atmel AVR-Mega Serie. Wir erweitern unseren Elektronikarbeitsplatz kontinuierlich zu einer kleinen Werkstatt. Die Mikrocontroller-Projektgruppe (mcPG) ist ein Teil des Augsburger Computer Forum e.V. (ACF).


OpenLab Augsburg

Webseite http://openlab-augsburg.de/

Das OpenLab Augsburg ist ein Ort, der freien Raum für die Umsetzung von Ideen und das Weitergeben von Wissen bietet und den Austausch zwischen den verschiedenen Technik- und Bastler-Gruppen in Augsburg fördert. Darüber hinaus schaffen wir durch Workshops und Kurse einen leichteren Zugang zu Themen wie digitale Fabrikation, eingebettete Systeme und viele mehr.

An folgenden Themen arbeiten wir aktiv: Nachhaltiges Handeln (Gegenstände reparieren oder aus defekten Geräten neue bauen); freie Software und Hardware sowie frei zugängliche Vorlagen für Objekte; digitale Fabrikation (Dinge nach digitalen Vorlagen herstellen); Schönheit und Kunst.


siduction

Webseite http://www.siduction.org/

siduction ist eine junge Linux Distribution basierend auf dem Unstable-Zweig von Debian und geforkt von aptosid. Wir verfolgen einen Community-Ansatz um die neue Distribution weiter zu entwickeln und zu verbessern, das heißt für die Community ebenso wie mit und von der Community. Wir sehen siduction als produktiv einsetzbares System, sofern der Benutzer sich der Natur von Sid bewusst ist und er weiß, wie damit umzugehen ist. Auf dieser Basis haben wir vor, neue Technologien und Innovationen einzuführen, sobald sie die nötige Stabilität erreicht haben und unseren Qualitätsstandards entsprechen.


X2Go – everywhere@home

Webseite http://www.x2go.org/

X2Go ist ein freies Remote-Computing-Projekt. Es kann für Fernwartung, gemeinsame Bildschirmsitzungen, virtuelle Klassenzimmer und mobile Firmenarbeitsplätze genutzt werden. Der Zugriff kann über einen Windows, Mac und Linux-Client oder den Webbrowser erfolgen. Die benötigte Sicherheit wird über frei wählbare Kryptographiealgorithmen (SSH) und Hardwareauthentifikation (OpenPGP-Card) sichergestellt.

Erstellt von joerg. Letzte Änderung: 14:42 14.11.2014.